Von München nach Australien

Ich habe ein paar tollen Aufträge erhalten.

Ein lieber Arbeitskollege wollte für die Geburtstage seiner 3 Söhne die innerhalb von 2 Tagen Geburtstag haben (an einem der Tage ist dann auch noch Valentinstag) zwei Geldgeschenke  und eine Geburtstagskarte für den Jüngsten. Da hatte ich auch gleich schon ein paar Ideen.

Die erste werde ich euch heute präsentieren.

Sein ältester Sohn macht sich bald auf den Weg nach Australien für eine Rundreise. Da war das Thema doch klar.

AUSTRALIEN !!!

Hier seht Ihr das Ergebnis:

Der Junge Heer kommt aus München und fliegt nach Australien, da dachte ich das die Wegweiser sich auf der Box ganz gut machen würden.

P1030315

An was denkt man, wenn man Australien hört? Natürlich an ein Känguru, also musste dies natürlich irgendwie verarbeitet werden.

P1030314   P1030316

Auch der Koffer hat mehr versteckt als man denkt, den dort liegt nicht einfach nur ein einzelner Geldschein. Nein wenn man an dem Geldschein zieht, scheint es als würde es kein Ende geben.

P1030317

Ich bin schon gespannt was der Beschenkte dazu sagt, wenn er an dem Schein zieht und es hört und hört nicht auf.

In den nächsten Tagen werde ich euch die anderen Werke zeigen.

Bis dahin wünsche ich Euch noch einen schönen Abend ^^

Mein erster Blog-Hop ^^

 

 Heute darf ich beim ersten Blog Hop unseres Teams Stampin Queens mitmachen 😉

Blog Hop-001

Ihr kommt wahrscheinlich von der Tina. Bei mir geht’s nun weiter.

Das Thema lautet: Inspiration zum Frühlings-/ Sommerkatalog + Sale-A-Bration.

Ich möchte euch gar nicht lange mit lesen aufhalten und zeige euch gleich mein Projekt dazu.

Eine Explosionsbox

P1030281

In der Box ist ein kleiner Umschlag in dem Mann wunderbar Geld oder eine Gutscheinkarte stecken kann.

Auf das Savanne-Dreieck habe ich das gemusterte Pergament aus der Sale-A-Bration genäht. Leider kann man das auf dem Bild nicht so gut erkennen,

P1030285

Snippet5

So, und nun weiter zur Claudia.

Viel Spaß beim stöbern!

 

 

 

Weihnachten liegt hinter uns

Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Weihnachtsfest.

Da die Feiertage nun hinter uns liegen, zeig ich euch noch die ein oder andere Weihnachtskarte /-box die ich für meine lieben so gewerkelt habe.

Als erstes eine Explosionsbox

P1030205

 

 

 

 

 

 

 

 

In dem Haus ist eines dieser elektrischen Teelichter versteckt, leider kann man das auf dem Foto nicht erkennen.

Kamera wieder aufgeladen ^^

Nachdem ich gestern Abend noch mein ganzes Bastelreich auf den Kopf gestellt habe, habe ich mein Ladekabel wieder gefunden. Natürlich hab ich die Kamera sofort an den Strom gehängt damit ich die Karten noch Fotografieren konnte, bevor ich sie heute meiner Kollegin mit gebracht hab.

Sie hat sich sehr gefreut und sich für ALLE Karten und BEIDE Babykarten >klick< entschieden *grins*.

P1030141    P1030142

P1030139

 

Babykarte zum ersten Advent ^^

Mein erster Bastelblogeintrag fällt am 1. Advent leider nicht gerade Weihnachtlich aus.

Für eine liebe Arbeitskollegin habe ich den Auftrag erhalten eine Babykarte und ein paar Geburtstagskarten zu werkeln.

Ich bin gespannt, für welche der beiden Babykarten sie sich entscheiden wird. Da ich nicht wusste ob für einen Jungen oder Mädchen habe ich mich für die Farben Flüsterweiß und Minzmakrone (meine absolute Lieblingsfarbe) entschieden. Was mein Ihr?

Nr. 1 ganz schlicht?

P1030143

oder Nr. 2 ein bisschen aufwendiger?

Die Geburtstagskarten kann ich euch leider noch nicht zeigen, da (wie so oft) der Akku von meiner Kamera leer war und das Ladekabel sich wieder mal vor mir versteckt grrr…!

Schreibt mir doch einen Kommentar, für welche Karte Ihr euch entscheiden würdet.